Dissertationen, Reports

Dissertationen

Die ETH-Bibliothek sammelt alle Dissertationen der ETH Zürich. Der Bestand umfasst auch ausgewählte Dissertationen weiterer Institutionen.

Bestand

Alle Dissertationen der ETH Zürich liegen in gedruckter und elektronischer Form (Volltext oder Zusammenfassung) vor.

Die Dissertationen anderer Universitäten und Hochschulen liegen in gedruckter Form vor.

Recherche und Nutzung

Dissertationen der ETH Zürich sind im Wissensportal mit einem Link zum Volltext bzw. zur Zusammenfassung nachgewiesen (abhängig davon, ob der Autor/die Autorin die Einwilligung zur Veröffentlichung des Volltexts gegeben hat).

Zudem sind Dissertationen der ETH Zürich auch in der ETH E-Collection (Link verlässt diese Seite), dem Dokumentenserver der ETH Zürich, durchsuchbar. Diese Plattform bietet folgende Zusatzfunktionen:

  • Volltextsuche
  • Browsen nach Sachgebiet, Autor, Organisationseinheit, Dokumenttyp und Jahr

Alle Dissertationen sind als gedrucktes Exemplar ausleihbar.

Dissertationen anderer Hochschulen

Dissertationen anderer Hochschulen sind in den Katalogen der jeweiligen Bibliotheken verzeichnet. Verschiedene Hochschulen betreiben Dokumentenserver, auf denen die Dissertationen in elektronischer Form zugänglich sind.

Reports

Reports sind Forschungsberichte, die von staatlichen und privaten Institutionen herausgegeben werden.

Gedruckte Reports

Die ETH-Bibliothek verfügt über eine umfangreiche Sammlung an gedruckten Reports von inländischen und ausländischen Forschungseinrichtungen.

Die gedruckten Reports sind im Wissensportal recherchier- und ausleihbar. Reports der ETH Zürich verfügen teilweise über eine elektronische Version mit freiem Zugriff via ETH E-Collection (Link verlässt diese Seite).

Reports auf Mikrofiche

Die ETH-Bibliothek besitzt zudem eine Sammlung von rund 2 Millionen Reports auf Mikrofiche.

  • Themen: Technik und Naturwissenschaften, insbesondere Energietechnik und Nuklearforschung, aber auch soziale, wirtschaftliche und politische Bereiche
  • Zeitraum: von 1910 bis Ende der 1990er Jahre
  • Herkunft: vorwiegend USA, europäische Länder und Schweiz

Recherchieren Sie in der Datenbank NTIS (Link verlässt diese Seite) (Zugriff nur im Netzwerk der ETH Zürich) und bestellen Sie den Report via den Link "Artikel bestellen" bei der ETH-Bibliothek.