KG_online

Abgeschlossenes Projekt

Ziel des Projektes

Das Projekt KG_online hat primär die Neuinventarisierung der fünf bestehenden Kulturgüter-Kataloge mit den damit verbundenen Aufgaben (Sichtung, formale und inhaltliche Erfassung, Umverpackung, Umlagerung, Neubewertung, fotografische Dokumentation) und das Aufsetzen einer neuen Datenbank zum Ziel.

Beschreibung des Projektes

Die ETH Zürich besitzt mit der Sammlung Sternwarte, Gemälden und Skulpturen in und an Gebäuden, Büsten und weiteren Kunstwerken unterschiedliche Kulturgüter von regionaler und nationaler Bedeutung. Die Aufgabe des Kulturgüterschutzes hat die Schulleitung der ETH Zürich der ETH-Bibliothek bzw. der Bereichsleitung Sammlungen und Archive übertragen.

Die aktuell rund 800 Kulturgüter sind in einem älteren Online-Inventar verzeichnet. Zum einen soll diese Datenbank in eine moderne Datenbank-Applikation und in die Systemlandschaft der ETH-Bibliothek überführt werden. Zum anderen werden sämtliche Objekte neu fotografiert.

Die beschreibenden Metadaten werden zudem aktualisiert und den neuesten internationalen Anforderungen angepasst. Die Kulturgüter werden vor Ort identifiziert, umverpackt und neu gelagert. Falls notwendig werden einzelne Kulturgüter neu bewertet.

Synergien und Kontext

Das Projekt KG_online ist Teil des Impulsprogramms 2013/2014 der Schulleitung der ETH Zürich.

Zeitrahmen, Ablauf

Januar 2016Projektende