Sammlungen und Archive im digitalen Zeitalter

Ziel

Die ETH Zürich stellt ihre Sammlungen und Archive in einer dem digitalen Zeitalter angemessenen Form für Forschung und Lehre zur Verfügung. Zu diesem Zweck führt sie gemäss der von der Schulleitung verabschiedeten "Strategie 2015–2020 (pdf, 43 kB) (Link verlässt diese Seite)"  die informationswissenschaftliche Kompetenz der ETH-Bibliothek mit der fachlichen Kompetenz der Sammlungseigner in den Departementen zusammen.

Kontext

Im digitalen Zeitalter konvergieren die Aufgaben von Bibliotheken, Archiven und Sammlungen. Nutzerorientierte Dienstleistungen zeichnen sich dadurch aus, dass digitale Objekte mit hochwertigen Metadaten zeitlich und räumlich unbegrenzt zur Verfügung stehen.

Die Scientific Community entdeckt gegenwärtig die analogen Forschungsdaten in den Universitätssammlungen neu. Deren Transformation ins digitale Zeitalter unterstützt sowohl Forschung als auch Lehre und schafft die Grundlage für innovative Fragestellungen.

Beschreibung

Die ETH-Bibliothek ist das Kompetenzzentrum der ETH Zürich für Digitalisierung, Metadatenmanagement und digitalen Datenerhalt. Sie koordiniert die Pflege und Weiterentwicklung der forschungsrelevanten kultur- und wissenschaftshistorisch wichtigen Sammlungen der ETH Zürich. Sie nimmt diese Rolle insbesondere wie folgt wahr:

  • Aufbau einer digitalen Infrastruktur für die naturwissenschaftlichen Objektsammlungen als zentrale Dienstleistung
  • Durchführung breit angelegter Erschliessungs- und Digitalisierungsprojekte in Kooperation mit den Sammlungseignern mit dem Ziel einer signifikanten Verbesserung der Zugänglichkeit für Forschung und Lehre
  • Aufbau attraktiver Plattformen für die breite Öffentlichkeit
  • Beratung beim Einsatz der Sammlungen und Archive für das Wissenschaftsmarketing
  • Beratung und Durchführung von Massnahmen in den Bereichen präventive Konservierung und Restaurierung im Rahmen des Kulturgüterschutzes
  • Beratung der Schulleitung bei der kontinuierlichen Verbesserung der Organisationsstrukturen für die Verwaltung und Weiterentwicklung der Sammlungen.

Unternavigation und ergänzende Informationen

Ergänzende Informationen Sammlungen und Archive im digitalen Zeitalter

Kontakt

Dr. Stefan Wiederkehr
Leitung Sammlungen und Archive
+41 44 632 21 83
stefan.wiederkehr@library.ethz.ch

Stefan Wiederkehr