Wissensportal

Abgeschlossenes Projekt

Ziel des Projektes

Das Wissensportal bietet mittels moderner Suchmaschinentechnologie einen zentralen Zugang zu den Daten- und Metadatensammlungen sowie allen weiteren Dienstleistungen der ETH-Bibliothek unter einer Präsentationsoberfläche.

Beschreibung des Projektes

Die Funktionalitäten des Wissensportals werden auf Basis des Produktes "Primo" der Firma ExLibris realisiert. Die aktuelle Website der ETH-Bibliothek wird vollständig ersetzt und "Primo" nahtlos integriert. Eine übergreifende Suchmöglichkeit über diverse Informationsressourcen wird implementiert.
Zu diesen Ressourcen zählen unter anderem der Bibliothekskatalog, E-Pics und andere lokale Ressourcen sowie von der ETH-Bibliothek lizenzierte elektronische Produkte (elektronische Zeitschriften, Datenbanken, E-Books).

Das intuitiv bedienbare Portal wird weitere Mehrwerte wie Möglichkeiten zur Personalisierung, Alerting Services usw. bieten. Eine Single Sign-On-Lösung wird den Angehörigen der ETH Zürich den Zugriff auf die Bestände und Dienstleistungsangebote zu jeder Zeit und an jedem Ort erlauben. Die Orientierung an international anerkannten technischen Standards erlaubt den kontinuierlichen Ausbau des Portals.

Informationen zu Synergien und Kontext

Das Projekt stellt eine der Massnahmen für die Umsetzung der ICT-Strategie der ETH Zürich (Link verlässt diese Seite) dar.

Kooperationspartner

Ex Libris (Link verlässt diese Seite)

Zeitrahmen, Ablauf

Juni 2009: Version 0.8 (Beta) wird von einem ausgewählten Nutzerkreis (Sounding Board)
der ETH Zürich getestet.
2. Quartal 2010:Einführung der Version 1.0 für alle Nutzerinnen und Nutzer
3./4. Quartal 2010:Weitere Versionen mit zusätzlichen Funktionalitäten werden eingeführt.

Unternavigation und ergänzende Informationen

Ergänzende Informationen Wissensportal