Fotomosaik Schweiz

Dimitri in Ascona

Bildarchiv, ETH-Bibliothek

900 000 Pressebilder – welches Bild der Schweiz entsteht daraus? Der neue Bildband "Fotomosaik Schweiz" des bekannten Schweizer Historikers Georg Kreis zeigt eine Auswahl von rund 190 Aufnahmen der Pressebildagentur Comet Photo AG aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Bildauswahl und Begleittext beleuchten nicht nur die Geschichte und Bedeutung der Agentur, sondern stellen die Fotografien auch in den Kontext der gesellschaftlichen Entwicklung seit 1950. Die Comet-Fotografen hielten mit ihrer Arbeit Ereignisse und Entwicklungen von Orten, Landschaft und Gesellschaft des Landes fest. Typische, aber auch einzigartige Bilder ergeben ein fotografisches Mosaik einer Schweiz im rasanten Wandel.

"Fotomosaik Schweiz" ist der fünfte Band aus der Reihe "Bilderwelten. Fotografien aus dem Bildarchiv der ETH-Bibliothek". Das Buch kann im Lesesaal der Sammlungen und Archive der ETH-Bibliothek, in Buchhandlungen oder beim Verlag Scheidegger & Spiess (Link verlässt diese Seite) gekauft werden.

In ETH E-Pics Bildarchiv Online (Link verlässt diese Seite) können Sie viele weitere Bilder ansehen und kostenlos herunterladen.

Die Buchvernissage findet am Dienstag, 29. September ab 18 Uhr im Lesesaal Sammlungen und Archive der ETH-Bibliothek im H-Stock des Hauptgebäudes der ETH Zürich statt.

Weitere Bilder werden in der Ausstellung "Kometen im Counter Space. Ein Diaporama aus dem Archiv der Comet Photo AG" im Zürcher Ausstellungsort Counter Space (Link verlässt diese Seite) vom 6. November bis 12. Dezember 2015 gezeigt.

Vernissage: Donnerstag, 5. November ab 18 Uhr im Counter Space an der Röschibachstrasse 24, 8037 Zürich

15.09.2015

Unternavigation und ergänzende Informationen

Ergänzende Informationen Fotomosaik Schweiz