Bestellen, ausleihen, verlängern

  • Eingeschriebene Kundinnen und Kunden können Dokumente und Kopien bestellen und ausleihen.

Bestellen

Bestellen Sie Dokumente und Kopien im Wissensportal.
Bereits ausgeliehene Dokumente können Sie reservieren.

FAQ für Angehörige der ETH Zürich

Abholungseinladung

Sie erhalten eine Abholungseinladung, sobald ein Dokument am gewünschten Abholungsort bereitgestellt wird. Keine Abholungseinladung erhalten Sie, wenn das Dokument nicht ausgeliehen ist und Ihr Abholort dem Standort des Buches entspricht. Sie können zudem jederzeit in Ihrem Benutzungskonto überprüfen, ob bestellte Dokumente bereitgestellt sind.

Abholungseinladung per SMS

Lassen Sie sich via Mobiltelefon informieren. Wir senden Ihnen eine Nachricht, sobald die Dokumente abholbereit bereit. Diesen Service richten Sie im Einschreibeformular bzw. in Ihrem Benutzungskonto ein.

Liefern

Lieferung von Dokumenten

  • Kostenloser Versand von Dokumenten der ETH-Bibliothek per Kurier für Mitarbeitende der ETH Zürich, Mitglieder der ETH Alumni-Vereinigung sowie für Angehörige des ETH-Rats
  • Kostenlose Lieferung per Kurierdienst an Ihre Stammbibliothek
  • Kostenpflichtiger Postversand: Gebühren (pdf, 257,92 kB)

Hinweis

Der Postversand von Dokumenten der Zentralbibliothek Zürich (Link verlässt diese Seite) und den Bibliotheken der Universität Zürich (Link verlässt diese Seite) ist für Mitarbeitende der ETH Zürich, Mitglieder der ETH Alumni-Vereinigung sowie für Angehörige des ETH-Rats kostenpflichtig. Gebühren (pdf, 257,92 kB)

Lieferfrist

  • Innerhalb der ETH Zürich: 1 Stunde bis 1 Tag; je nach Standort des Dokuments und Abholort
  • Innerhalb des NEBIS-Verbundes: 3 bis 5 Tage

Ausleihen

Abholfrist

Die Dokumente bleiben 7 Tage für Sie bereitgestellt.

Abholfrist verlängern

Wenden Sie sich vor Ablauf der Abholfrist an den Ausleihschalter.

Abholen

  • Die Ausleihe erfolgt gegen Vorzeigen eines gültigen Benutzerausweises.
  • Dokumente der ETH-Bibliothek (ETH-BIB, ohne Sammlungen und Archive), die Sie bis spätestens um 17 Uhr bestellt haben, können Sie noch am gleichen Tag abholen.

Postzustellung von Dokumenten

Wünschen Sie eine Zustellung Ihrer bestellten Dokumente per Post, wenden Sie sich an den Kundenservice am Ausleihschalter.

Bücher, Serienbände, Mikrofiches, Sprachkurse

4 Wochen
28 Tage Leihfrist
140 Tage maximale Verlängerungsfrist
168 Tage maximale Leihfrist

Für die Baubibliothek gelten andere Leihfristen:
2 Wochen
14 Tage Leihfrist
70 Tage maximale Verlängerungsfrist
84 Tage maximale Leihfrist

Zeitschriften

3 Tage
3 Tage Leihfrist
15 Tage maximale Verlängerungsfrist
18 Tage maximale Leihfrist

Verlängern

Die Leihfrist der ausgeliehenen Dokumente wird zweimal automatisch verlängert, sofern keine Reservierung vorliegt. Wird auch danach das Dokument nicht von anderen Kundinnen und Kunden verlangt, können Sie selber online verlängern. Melden Sie sich im Wissensportal an und gehen Sie auf "Mein Konto", um die Dokumente zu verlängern.

Die Leihfrist von Dokumenten, die über die Fernleihe (Interbibliothekarischer Leihverkehr) ausgeliehen wurden, verlängern Sie hier: Fernleihe

Zurückgeben

Rückgabe am Ausleihschalter

Geben Sie Dokumente des NEBIS-Ausleihverbunds und der Zentralbibliothek Zürich am Ausleihschalter der ETH-Bibliothek zurück (Ausnahmen: Museumsgesellschaft MUG (Link verlässt diese Seite) sowie alle Bibliotheken der Universität Zürich).
Eine Rückgabequittung wird auf Wunsch ausgestellt.
Die Liste der Bibliotheken des NEBIS-Ausleihverbundes finden Sie unter: NEBIS-Ausleihverbund (Link verlässt diese Seite).

Rückgabe per Post

Möchten Sie die Dokumente per Post zurücksenden, empfehlen wir, die Sendung per Einschreiben zuzustellen. Die ETH-Bibliothek kommt für Verluste, Verspätungen oder sonstige Schwierigkeiten im Transport nicht auf.
Dokumente müssen sorgfältig behandelt und in unversehrtem Zustand zurückgegeben werden. Für die Beschädigung haftet die zuletzt ausleihende Person.

Mahngebühren bezahlen

Laufender Monat

Mahngebühren des laufenden Monats können in bar am Ausleihschalter bezahlt werden für Dokumente der

Folgemonat

Im Folgemonat werden offene Gebühren durch die ETH Zürich mittels Einzahlungsschein in Rechnung gestellt.