2011: Internationales Jahr der Chemie

Hermann Staudinger

Professor Hermann Staudinger (1881 bis 1965) bei einem Experiment, ca. 1916 (Portr_13425)

 
Die ETH-Bibliothek besitzt zum Fachgebiet Chemie sowohl gedruckte und elektronische Dokumente als auch umfangreiche Bestände zur Geschichte der Chemie an der ETH Zürich. Sie stehen der Öffentlichkeit zur Verfügung und sind teilweise direkt online zugänglich.

Aus Anlass des internationalen Jahrs der Chemie 2011 gibt die ETH-Bibliothek einen Überblick über ihre fachbezogenen Bestände und Ressourcen:

Geschichte der Chemie an der ETH Zürich

Die Entwicklung der ehemaligen Abteilung IV von der breiten Fachausbildung hin zum stark ausdifferenzierten Departement Chemie und Angewandte Biowissenschaften (D-CHAB) der Gegenwart wurde im Rahmen der Institutionsgeschichte der ETH Zürich verschiedentlich dargestellt. Die ETH-Bibliothek stellt für die weitere Erforschung der Geschichte der Chemie an der ETH Zürich und darüber hinaus grundlegendes Quellenmaterial zur Verfügung:

Bestände, Ressourcen

 Kurzporträts von Forschenden aus verschiedenen Gebieten der Chemie:

Weblog ETHeritage (Link verlässt diese Seite): Präsentation von Highlights aus den Spezialsammlungen

Die ETH-Bibliothek digitalisierte in Zusammenarbeit mit der Stiftung der Werke von C.G. Jung und mit Unterstützung des Dr. Donald C. Cooper Fonds u. a. alchimistische Werke aus der Arbeitsbibliothek C.G. Jungs in Küsnacht. Die Titel sind über e.rara.ch (Link verlässt diese Seite) online zugänglich.