NASA Astrophysical Data System (ADS)

Das NASA Astrophysics Data System (ADS) (Link verlässt diese Seite) ist ein virtuelles Bibliotheksportal für Forschende in Astronomie und Physik, das am Harvard-Smithsonian Astrophysical Observatory (SAO) im Auftrag der NASA unterhalten wird.

Insgesamt werden drei, wöchentlich aktualisierte, bibliographische Datenbanken mit über 7,7 Millionen Einträgen (Stand 2008) betrieben:

  • eine Datenbank für Astronomie und Astrophysik
  • eine für Physik
  • eine Spiegelung der Datenbank der ArXiv e-prints

Hinweis

Die astronomische Literatur wurde in vielen Fällen rückwirkend bis zum ersten Band der entsprechenden Zeitschriften gescannt und ist im Volltext durchsuchbar. Die physikalische Literatur wird je nach Kollaborationen (wie etwa mit CrossRef seit 2008) rückwirkend erfasst.

Zugriffs

Die Benutzung der ADS Dienste ist kostenfrei; der Zugriff auf die Volltexte hängt jedoch (wo relevant) von der Lizenzierung der entsprechenden Publikationen am Suchstandort ab.

Schulungen

Schulungen werden nach Vereinbarung durchgeführt. Es werden folgende Aspekte behandelt:

  • Literatursuche in Astronomie und/oder Physik
  • Exportieren von Referenzen in unterschiedliche Literaturverwaltungsprogramme
  • sowie Personalisierung der ADS Services

Tutorials

Erlernen Sie die wichtigsten Grundlagen anhand dieser Unterlagen: