Neu: Datenbank Scopus

Die ETH-Bibliothek hat neu die fachübergreifende bibliographische Datenbank SciVerse Scopus (Link verlässt diese Seite) im Angebot. Sie enthält über 18 500 peer reviewed Journals (darunter 1 800 Open-Access-Zeitschriften) sowie Handelsmagazine, Konferenzberichte und Buchserien. Zusätzlich ist auch die Recherche nach Internetquellen und Patenten möglich. Für alle seit 1996 publizierten Artikel sind auch Literaturverweise (Zitate) enthalten, womit ausführliche Zitationsanalysen durchgeführt werden können. Scopus ergänzt die Datenbank Web of Science (Link verlässt diese Seite), ersetzt diese bis heute aber nicht.
Informieren Sie sich detailliert über die Inhalte und Funktionen von Scopus (Link verlässt diese Seite). Oder nehmen Sie an einer Schulung der ETH-Bibliothek teil.

09.01.2012

Unternavigation und ergänzende Informationen

Ergänzende Informationen Neu: Datenbank Scopus