Ausstellung zum Roman "Mein Name sei Gantenbein" – 22. September 2014 bis 30 Januar 2015

Vor 50 Jahren schrieb Max Frisch eines seiner zentralen Prosawerke: "Mein Name sei Gantenbein". Anlässlich dieses Jubiläums zeigt das Max Frisch-Archiv (Link verlässt diese Seite) an der ETH-Bibliothek vom 22. September 2014 bis 30. Januar 2015 Trouvaillen zur Textgenese und Rezeption dieses Romans, der bis heute in 35 Sprachen übersetzt wurde.

22.09.2014

Unternavigation und ergänzende Informationen

Ergänzende Informationen Ausstellung zum Roman "Mein Name sei Gantenbein"