Wie überbrückt man die Curation Gap?

Repositories

Die "Curation Gap" ist ein zentrales Thema im Forschungsdatenmanagement. Hiermit ist die Lücke zwischen den Bedürfnissen und tatsächlichen Aktivitäten der Forschenden und Kuratoren gemeint.

Mit welchen einfachen Schritten die Curation Gap verringert werden kann, beschreibt ein kürzlich publiziertes Paper unseres Teams Digitaler Datenerhalt in Zusammenarbeit mit Prof. Andreas Fischlin (D-USYS). Fazit: Gute konzeptuelle und technologische Planung gewährleistet ein selbsterhaltendes Archivieren während des gesamten Datenlebenszyklus.

Sesartić, A.; Fischlin, A.; Töwe, M.
Towards Narrowing the Curation Gap – Theoretical Considerations and Lessons Learned from Decades of Practice (Link verlässt diese Seite)
ISPRS Int. J. Geo-Inf. 2016, 5, 91.

12.07.2016

Unternavigation und ergänzende Informationen

Ergänzende Informationen Wie überbrückt man die Curation Gap?