NMC Horizon Report > 2017 Library Edition veröffentlicht

NMC Horizon Report

Der neue NMC Horizon Report > 2017 Library Edition identifiziert insgesamt 18 Themen, die sich auf die Arbeit von wissenschaftlichen Bibliotheken auswirken.

Hierzu zählen unter anderem:

  • Weitere Fokussierung auf Forschungsdatenmanagement
  • Verstärkung des kundenorientierten Designs der Produkte unter Einbezug von User Experience
  • Weitere Verbesserung des Zugangs zu den Ressourcen und Dienstleistungen von Bibliotheken
  • Verbesserung der Kompetenzen der Bibliothekskunden im digitalen Bereich
  • Einsatz von Big-Data-Technologien zur besseren Kundenorientierung der Bibliotheksangebote
  • Einsatz von Digital-Scholarship-Technologien

Weitere kurz-, mittel- und langfristige Trends, Herausforderungen und Entwicklungen befinden sich im Bericht, der auf der Website des New Media Consortiums (NMC) (Link verlässt diese Seite) frei zugänglich ist.

Die dritte Ausgabe des NMC Horizon Report > 2017 Library Edition wurde heute, 23. März 2017, unter Beteiligung der ETH-Bibliothek an der ARCL 2017 Conference (Link verlässt diese Seite) in Baltimore (USA) der Öffentlichkeit vorgestellt. Er entstand in einer Kooperation von NMC, ETH-Bibliothek, HTW Chur, TIB Hannover und ACRL.

Unter dem Titel "Ausblick auf Bibliotheken im Jahr 2027 – Keytrends aus dem NMC Horizon Report > 2017 Library Edition weiter gedacht" führen die ETH-Bibliothek und die HTW Chur am 106. Deutschen Bibliothekartag Ende Mai in Frankfurt einen Workshop durch.

23.03.2017

Unternavigation und ergänzende Informationen

Ergänzende Informationen NMC Horizon Report > 2017 Library Edition veröffentlicht