Webportal e-lib.ch

Abgeschlossenes Projekt

Ziel des Projektes

Im Webportal e-lib.ch (Link verlässt diese Seite) sind diverse wissenschaftliche Informationsdienstleistungen der Schweizer Hochschulen vereint. Das Portal bietet den Nutzerinnen und Nutzern eine ressourcenübergreifende Recherchemöglichkeit und den direkten Zugriff auf die wissenschaftlichen Informationsangebote.

Beschreibung des Projektes

Im Rahmen des Projektes wird ein System für die einfache Suche, die Anzeige und den Bezug diverser Informationsdienstleistungen implementiert. Hierzu müssen die Metadaten dieser Ressourcen in ein einheitliches Format gebracht, zentral gespeichert und indexiert werden. Bei diesen Daten handelt es sich um die im Rahmen von e-lib.ch-Projekten erarbeiteten Informationsdienstleistungen. Die Benutzerführung der Website wird intuitiv gestaltet. Darüber hinaus werden Personalisierungsfunktionen eingerichtet, die den Nutzerinnen und Nutzern das Einrichten individueller Dienste erlaubt. Auch eine Single Sign-On-Lösung soll bereitgestellt werden, damit orts- und zeitunabhängig auf die Informationsangebote und Dienstleistungen des Portals zugegriffen werden kann.

Synergien und Kontext

Die Projektumsetzung erfolgt in Kooperation und Abstimmung mit den Teilprojekten innerhalb von "e-lib.ch". Aufgrund der verwandten Aufgabenstellung konnten Synergien aus dem Projekt "Wissensportal" der ETH-Bibliothek genutzt werden. Mit dem Projekt "Single Sign-On" der ETH-Bibliothek ergeben sich Synergien in der Umsetzung moderner Authentisierungs- und Autorisierungslösungen.

Kooperationspartner

Zeitrahmen, Ablauf

ZeitrahmenAblauf
2008:Projektstart
2011:Aufschaltung Betaversion
2013: Aufschaltung Version 1.0
Produktiver Betrieb und Projektende

Unternavigation und ergänzende Informationen

Ergänzende Informationen Webportal e-lib.ch

Kontakt

Susanne Schneider
Projektleitung
+41 44 632 21 57
susanne.schneider@library.ethz.ch