retro.seals.ch

Ziel des Projektes

Schweizer Zeitschriften aus den Bereichen Wissenschaft und Kultur werden retrodigitalisiert und über die Plattform retro.seals.ch (Link verlässt diese Seite) frei zugänglich gemacht. Zudem werden bereits aufgeschaltete Zeitschriften regelmässig mit den aktuellen Ausgaben ergänzt.

Beschreibung des Projektes

Die ETH-Bibliothek digitalisiert Zeitschriften, die bisher einzig in physischer Form vorlagen, und macht sie über das Internet frei zugänglich. Das Projekt reagiert damit auf ein bestehendes Bedürfnis seitens der herausgebenden Gesellschaften, der Hochschulbibliotheken und nicht zuletzt der Kundinnen und Kunden.
Neben der eigentlichen Digitalisierung erschliessen die Projektmitarbeitenden auch die Zeitschrifteninhalte nach inhaltlichen wie strukturellen Gesichtspunkten und bereiten sie damit für die Online-Präsentation auf.

Kooperationspartner

Zeitrahmen, Ablauf

Laufzeit: Ab August 2008
DurchfĂĽhrung verschiedener Einzelprojekte (pro Zeitschrift) in enger Absprache mit den herausgebenden Gesellschaften.