Das Bauhaus und die Schweiz

Mit der Gründung des Bauhauses in Weimar vor 100 Jahren wurde ein Mythos geschaffen, der bis heute fasziniert. Für die Schweizer Avantgarde war die revolutionäre Kunstschule prägend. Sie war im Lehrkörper (Johannes Itten, Hannes Meyer) wie bei den Studierenden (Max Bill, Hans Fischli) prominent und zahlreich vertreten. Im gta Archiv befinden sich zum Thema zahlreiche Dokumente.

Treffpunkt

ETH Zürich Hönggerberg, Gebäude HIL, Raum C 64 , Stefano-​Franscini-Platz 5, 8093 Zürich

Unternavigation und ergänzende Informationen

Ergänzende Informationen Das Bauhaus und die Schweiz