Bericht über die iPRES 2016: Fokussierung auf Kontext und Digital Continuity

Ein neuer Artikel vom Team Digitaler Datenerhalt in b.i.t. online berichtet über an der iPRES 2016 vorgestellte, aktuelle Themen und Trends der digitalen Langzeitarchivierung.

Die International Conference on Digital Preservation (iPRES) fand vom 3. bis zum 6. Oktober 2016 in Bern statt.

Als roter Faden durch die Veranstaltung zog sich die Herausforderung, Daten mehr als „nur“ technisch zu erhalten: ausschlaggebend ist auch der Kontext. Auch gab es Plädoyers dafür, statt retrospektiver Langzeitarchivierung auch stärker vorausschauend zu handeln im Sinne der Gewährleistung einer „Digital Continuity“.

Die Autorinnen und Autoren geben im Bericht aufgrund persönlicher Eindrücke einen Überblick. Allen Interessierten sei ein Blick in den Online-Konferenzband sehr empfohlen.

13.01.2017

Unternavigation und ergänzende Informationen

Ergänzende Informationen Bericht über die iPRES 2016: Fokussierung auf Kontext und Digital Continuity