Datenmanagementpläne für SNF Grants

Informationsveranstaltung am 6. März

ETH Zürich / Daniel Winkler

Der Schweizerische Nationalfonds SNF hat 2017 erstmals Leitlinien zu Datenmanagementplänen veröffentlicht. Die Antragsperiode bis April 2018 ist die zweite, in der Forscherinnen und Forscher aufgefordert sind, einen Datenmanagementplan als integralen Teil des Forschungsgesuchs einzureichen. 

Was bedeutet dies für die Forschenden der ETH Zürich? Welche Vorgaben müssen sie in Zukunft einhalten?

Die Fachstelle Digitaler Datenerhalt der ETH-Bibliothek informiert gemeinsam mit Scientific IT Services (SIS) an folgender Veranstaltung und beantwortet Ihre Fragen:

Dienstag, 6. März 2018
Zentrum, Raum HG E 1.2 (Link verlässt diese Seite): 13.00 bis 14.00 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

19.02.2018