Research Collection: Statistik November 2019

Im November sank die Anzahl der Downloads von Journalartikeln auf 52'273. Dies ist nach den aussergewöhnlich hohen Zahlen im Oktober immer noch der dritthöchste Wert im Jahr 2019.

Im November wurde der Datensatz «A consensus estimate for the ice thickness distribution of all glaciers on Earth» nach einem halben Jahr an der Spitze des Rankings von einem anderen Datensatz abgelöst: «GRUN: Global Runoff Reconstruction (GRUN_V1)». Dieser war bereits im März und April dieses Jahres der meistheruntergeladene Datensatz. Auch bei der Doktorarbeit gab es einen Wechsel, «Eine neue Bestimmung der Moleküldimension» von A. Einstein wurde durch «Transfer schemes for image segmentation» von D. Kuettel überholt.

Zur Infografik von November 2019 (Link verlässt diese Seite)

Die Research Collection (Link verlässt diese Seite) ist die Publikationsplattform der ETH Zürich. Angehörige der Hochschule können darin wissenschaftliche Volltexte Open Access publizieren sowie Forschungsdaten archivieren oder öffentlich zugänglich machen.

05.12.2019

#GewusstWie – Die Infrastruktur und die Tools der ETH-Bibliothek führen Sie zu Ihrem Ziel.