Forschungsdatenmanagement: von der Theorie zur Praxis

Unsere Workshop-Reihe zeigt, wie Sie in der Open-Science-Umgebung die Kontrolle behalten.

Besuchen Sie unsere vier aufeinander aufbauenden Workshops, die die verschiedenen Elemente des Forschungsdatenmanagements entlang des Forschungsdatenzyklus thematisieren. Sie können sich entweder für einzelne Workshops oder für die ganze Reihe anmelden.

  • Der erste Workshop am 22. Januar 2020 bietet eine Einführung in die Grundlagen des Forschungsdatenmanagements (FDM) entlang des Datenlebenszyklus und diskutiert die Rolle von Open Science im FDM.Der zweite Workshop am 29. Januar 2020 thematisiert das Datenmanagement und die Analyse von Daten für reproduzierbare Forschung, mit Fokus auf Themen wie Best Practices sowie Strategien für das Management grosser Datensätze.
  • Der dritte Workshop am 5. Februar 2020 konzentriert sich auf Open Access sowie das Publizieren von Daten und beantwortet z.B. Fragen rund um Copyright und Repositorien.
  • Im vierten und letzte Workshop am 12. Februar 2020 geht es um den sicheren Umgang mit vertraulichen Forschungsdaten. Themen wie Datenschutz, Forschung mit vertraulichen Daten und «Good Practices» für den sicheren Umgang stehen hierbei im Zentrum.

Die Workshops werden von der ETH-Bibliothek in Zusammenarbeit mit den Scientific IT Services organisiert.

Zeit und Ort: Jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr auf dem Campus Zentrum im ETH-Hauptgebäude, Raum F 26.1

Möchten Sie gerne an einem oder mehreren Workshops teilnehmen?

Weitere Informationen und Registration

Bei Fragen können Sie uns gerne unter data-management@library.ethz.ch oder researchdata@ethz.ch kontaktieren.

 12.12.2019

#GewusstWie – Die Infrastruktur und die Tools der ETH-Bibliothek führen Sie zu Ihrem Ziel.