Home
ETH-Bibliothek
ETH Zürich
Ausstellungen
Impressum
Webmaster

 

Jakob Ackeret (1898–1981)

Abschiedsvorlesung im Jahre 1967

Nach fast vierzigjähriger Lehrtätigkeit an der ETH hielt Jakob Ackeret in seiner Abschiedsvorlesung am 10. Juni 1967 Rückschau auf die moderne Entwicklung der Aerodynamik. Dabei konnte er an das Thema seiner Antrittsvorlesung von 1929 anknüpfen, in der er über den Luftwiderstand bei sehr grossen Geschwindigkeiten referiert hatte.

Seine Visionen waren in der Zwischenzeit im militärischen Bereich Wirklichkeit geworden. In der Abschiedsvorlesung widmete er sich nun der Frage, ob der Überschallflug auch für die Zivilluftfahrt nutzbar gemacht werden könne.

abschied

In der Ausstellung ist die Montage einer Tonbandaufzeichnung dieser Vorlesung mit Fotos des Photographischen Instituts der ETH zu sehen, welche Hans Koch von der ETH-Bibliothek produziert hat.

Ehrungen

Abschliessend seien hier noch die Ehrungen aufgeführt, die Ackeret zuteil geworden sind.

  • Institute of Aeronautical Sciences, New York (1949): Honorary fellow
  • Max Planck Institut Göttingen (1950): Mitglied
  • Technische Hochschule Wien (1952): Dr. der techn. Wiss.
  • Associazione italiana di Aerotecnica, Pisa (1953): Korr. Mitglied
  • Academia delle Scienze, Torino (1954): Korr. Mitglied
  • Academia Turicensis, Zürich (1954): Korr. Mitglied
  • SIA, Zürich (1955): Ehrenmitglied
  • The American Society of Mechanical Engineers (1955): Honorary Member
  • Technische Hochschule Karlsruhe (1958): Dr. Ing. h.c.
  • Physikalische Gesellschaft Zürich (1958): Ehrenmitglied
  • Royal Aeronautical Society, London (1959): Honorary Fellow
  • Internationalis Astronautica Academia, Paris (1960): Mitglied
  • American Institute of Aeronautics and Astronautics (1963): Ehrenmitglied
  • Istituto internazionale delle Communicazione, Genova (1964): Ehrenmitglied
  • Wissenschaftliche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt, Köln (1964): Ludwig Prandtl-Ring
  • American Society of Mechanical Engineers (1966): Ehrung für seine AK-Turbine
  • Deutsche Gesellschaft für Raketentechnik und Raumfahrt (1966): Ehrenmitglied

 

ackeret1979

Jakob Ackeret 1979

In den letzten Lebensjahren wurde es stiller um Jakob Ackeret. Aber an Kolloquien und Vorträgen war er ein öfter und gern gesehener Gast. Auch in der Technischen Gesellschaft Zürich blieb er aktiv. Er starb am 27. März 1981 im Alter von 83 Jahren in Küsnacht.

Zur Bibliografie von Ackeret. (pdf-file)

arrow2l
arrowtemp
Index
arrow2r
Redaktion: Dr. Rudolf Mumenthaler
Letzte Änderung: 9. Januar 2001