Georgius Agricola 1494 - 1555

Georg Pawer (Bauer), genannt Georgius Agricola

   
1494 Geboren am 24. März in Glauchau/Sachsen als Sohn des Tuchmachers Gregor Pawer.
   
1514 Studium der alten Sprachen in Leipzig. Georg Pawer knüpft Kontakte mit namhaften Humanisten der Zeit und latinisiert seinen Namen in Georgius Agricola.
   
1518 Agricola wird Schulmeister an der Lateinschule in Zwickau, später Rektor. Erste Begegnungen mit dem Bergbau im Erzgebirge.
   
1522 Erneut Studium in Leipzig. Erwachendes Interesse für Medizin und Naturwissenschaften.
   
1522 Studium der praktischen Medizin in Italien, zunächst in Bologna. Agricola erwirbt den Doktortitel in Medizin.
   
1524 Agricola wechselt nach Venedig und wirkt dort an der grossen Galen-Ausgabe und einer Hippokrates-Gesamtausgabe im Verlagshaus des Aldus Manutius mit.
   
1526 Rückkehr in die Heimat: zuerst nach Zwickau, dann nach Chemnitz. Dort heiratet Agricola die reiche Witwe Anna Meyner.
   
1527 Agricola wird Stadtarzt und -apotheker in St. Joachimsthal im böhmischen Erzgebirge. Hier lernt er, primär von medizinischen Interessen geleitet, Bergbau, Hüttenwesen und Mineralogie kennen. 1530 erscheint der Dialog Bermannus, eine Programmschrift für Agricolas künftige Forschungen.
   
1531 Agricola zieht wieder nach Chemnitz, ist dort ab 1534 als Stadtarzt tätig und widmet sich daneben seiner wissenschaftlichen Arbeit.
   
1542 Nach dem Tod seiner ersten Frau im Jahre 1541 heiratet Agricola sein Mündel Anna Schütz, eine junge Frau aus reicher Chemnitzer Familie.
   
1546 Auf Befehl des Herzogs Moritz wird Agricola Bürgermeister von Chemnitz.
   
1547 Teilnahme am Schmalkaldischen Krieg im Gefolge von Herzog Moritz (jetzt Kurfürst von Sachsen).
   
1555 Agricola stirbt am 21. November. Kurfürst August verweigert ihm das Begräbnis in Chemnitz, weil er Katholik geblieben war. Auf Veranlassung seines Freundes Bischof Julius von Pflug wird Agricola in Zeitz begraben.
   
1556 Veröffentlichung von De re metallica.
   
Galerie| Prospektieren | Bergwerk | Einfahren | Feuersetzen | Bewetterung | Wasserhaltung | Foerdertechnik | Klauben | Roesten | Schmelzen |Grossposter| Glossar zur Ausstellung | Curriculum Georgius Agricola
Index | Impressum | Verantwortlich | Webmaster | ©2005 ETH-Bibliothek