Georgius Agricola 1494 - 1555

Glossar

 
   

Bergkgeschrey

"Silberrausch", analog zum "Gold Rush" in Amerika. Das erste "Bergkgeschrey" wurde 1168 durch reiche Silberfunde in der Nähe von Freiberg (Sachsen) ausgelöst.
   

Göpel

Fördereinrichtung, deren Welle durch lange Hebel bewegt wird; früher oft mit Pferdeantrieb
   

Gezähe

Arbeitsgerät und Werkzeug des Bergmanns
   

Haspel

Früher durch menschliche Kraft, heute durch Pressluft oder elektrisch angetriebene Seilwinde.
   

Höfflichkeit

Reichtum, Ergiebigkeit eines Ganges (von "höfflich"“, reiche Ausbeute versprechend); heute "Höffigkeit"
   

Hunt

auch "Hund"; gleisgebundener Förderwagen; früher meist Holzwagen, der vom Huntestösser (Fördermann) gezogen oder geschoben wurde
   

Kuxe

von tschechisch kusek = 'kleiner Anteil'; finanzielle Anteile (Aktien) an den Gruben
   

Pochwerk

Einrichtung zum Zerkleinern der gewonnenen Erze
   

Probieren

Bestimmen des Blei- oder Silbergehalts durch Ausschmelzen kleiner Mengen Erz vor Ort
   

Rösten

Erhitzung des Erzes, wobei gasförmige Bestandteile entweichen (z.B. Schwefeldioxid aus Blei als Vorstufe zur Silbergewinnung)
   

Steiger

Grubenaufsicht; fachlicher Leiter des Bergwerks
   

Wetter

alle unter Tage vorkommenden Luft- und Gasgemische; "Bewetterung": Versorgung eines Grubengebäudes oder Grubenbaues mit Frischluft
   
Galerie| Prospektieren | Bergwerk | Einfahren | Feuersetzen | Bewetterung | Wasserhaltung | Foerdertechnik | Klauben | Roesten | Schmelzen |Grossposter| Glossar zur Ausstellung | Curriculum Georgius Agricola
Index | Impressum | Verantwortlich | Webmaster | ©2005 ETH-Bibliothek