Möglichkeiten zur Forschungsförderung

Am 22. Januar 2018 hat die Akademische Vereinigung des wissenschaftlichen Personals der ETH Zürich (AVETH) eine Informationsveranstaltung zu Möglichkeiten der Forschungsförderung organisiert.

Vertreterinnen und Vertreter des Stabs Forschung und von EU GrantsAccess stellten Fördermöglichkeiten des Schweizer Nationalfonds (SNF) und der EU vor, während Vertreterinnen der ETH-Bibliothek aufzeigten, was es bezüglich der neuen Regelungen des SNF zu Open Access und Datenmanagementplänen zu beachten gilt.

Angehörige der ETH Zürich können mit ihrem nethz-Login die komplette Aufzeichnung der Veranstaltung auf dem ETH Videoportal (Link verlässt diese Seite) aufrufen. Die beiden Vorträge zu Open Access Voraussetzungen in SNF- und EU-Projekten (Link verlässt diese Seite) sowie zu Datenmanagement Plänen (Link verlässt diese Seite) sind öffentlich auf dem YouTube-Kanal der ETH-Bibliothek zugänglich.

Auf der Research Collection finden Sie zudem die Folien der beiden Präsentationen zu Open Access (Link verlässt diese Seite) und Datenmanagementplänen (Link verlässt diese Seite).

YouTube – ETH-Bibliothek (Link verlässt diese Seite)

YouTube – ETH-Bibliothek (Link verlässt diese Seite)

30.01.2018