Digitale Sammlungen

Sammlungen unterschiedlichster Art präsentieren ihre digitalisierten Inhalte im Web, um den Zugang zu wichtigen Quellen zu erleichtern und gleichzeitig ihre wertvollen Originale zu schützen. Der Erhalt der Digitalisate steht dabei oft nicht im Vordergrund.

Das ETH Data Archive leistet hier einen Beitrag: Es dient als sogenanntes "Dark Archive" für die langfristige Sicherung der Digitalisate und ergänzt so die physische Archivierung der Originaldokumente.

Für rein digital entstandene ("born digital") Dokumente ist das ETH Data Archive als Langzeitspeicher unverzichtbar. Es kann über die Funktionalität des "Dark Archive" hinaus auch für die Anzeige digitaler Objekte eingesetzt werden, wenn keine spezifische Präsentationsplattform vorhanden ist.

In folgenden Anwendungsbereichen bietet das ETH Data Archive produktive Lösungen:

Digitale Sammlungen

Umgesetzt ist die Archivierung im ETH Data Archive bereits bei der ETH E-Collection (Link verlässt diese Seite), dem Dokumentenserver der ETH Zürich.

Geplant ist sie für weitere digitale Bestände wie etwa e-rara.ch (Link verlässt diese Seite) oder ETH E-Pics (Link verlässt diese Seite).

Auch weiteren Interessenten aus der ETH Zürich stehen die Dienstleistungen zur Verfügung.

Hochschularchiv der ETH Zürich

Das Hochschularchiv der ETH Zürich bewahrt archivwürdige Verwaltungsunterlagen sowie wissenschaftliche Vor- und Nachlässe von ehemaligen Professorinnen und Professoren der ETH Zürich auf und macht diese unter Einhaltung rechtlicher Rahmenbedingungen der Öffentlichkeit zugänglich.

Die Archivierung elektronischer Unterlagen wird im ETH Data Archive umgesetzt. Ablieferungspflichtige Verwaltungseinheiten können sich direkt mit dem Hochschularchiv in Verbindung setzen.

Unternavigation und ergänzende Informationen

Ergänzende Informationen Digitale Sammlungen

Kontakt

Fachstelle Digitaler Datenerhalt
+41 44 632 41 16
data-archive@library.ethz.ch