ORCID Autoren-IDs für ETH-Angehörige

Die Open Researcher and Contributor ID (ORCID) ist ein eindeutiger und dauerhafte Identifikator für wissenschaftliche Autorinnen und Autoren.

Forschende, die eine ORCID iD registrieren, können dadurch sicherstellen, dass ihr Publikationsoutput der korrekten Person zugeordnet wird.

Die ETH Zürich möchte das Potential von ORCID nutzen und ermöglicht ihren Angehörigen, die eigene ORCID iD im ETH-Personenprofil zu hinterlegen, Forschungsoutput in der Publikationsplattform Research Collection mit der eigenen ORCID iD zu verknüpfen und Publikationslisten im Web auf Basis der ORCID iD zu erzeugen.

Verknüpfen Sie noch heute Ihr ETH-Profil und Ihren Forschungsoutput mit Ihrer ORCID iD.

Wie Sie dabei vorgehen, erfahren Sie in unseren beiden neuen Videos zu ORCID an der ETH Zürich.

ORCID an der ETH Zürich

Drei Schritte zur erfolgreichen Nutzung von ORCID an der ETH Zürich

Weitere Informationen zur Nutzung der ETH-Applikationen.

26.01.2018