COVID-19: Services der ETH-Bibliothek bis Anfang Juni

Aufgrund des Notbetriebs der ETH Zürich (Link verlässt diese Seite) ist die ETH-Bibliothek an sämtlichen Standorten physisch vorläufig bis 7. Juni 2020 geschlossen. Informationen zu unseren Angeboten ab 8. Juni 2020 folgen in Kürze.

Um die Informationsversorgung der Mitarbeitenden, Doktorierenden und Studierenden der ETH Zürich im Homeoffice sicherzustellen, stellen wir folgende Services zur Verfügung:

Kostenlose Zustellung von Medien

  • Ausleihen und Bestellen von Medien (Link verlässt diese Seite): Bücher und Zeitschriften aus den Beständen der ETH-Bibliothek inklusive der Spezialbibliotheken senden wir Ihnen nach Hause. Die Medien können Sie bis zur Wiederaufnahme des Normalbetriebs behalten oder mit Hilfe des Rücksendeetiketts retournieren. Bereits vor der Schliessung bestellte oder bereitgestellte Medien können wir leider nicht berücksichtigen. Diese bleiben bis nach der Wiedereröffnung für Sie bestellt oder bereitgestellt und werden dann normal bearbeitet.
  • Elektronischer Kopienversand (Document Delivery): Wir scannen für Sie Artikel aus Zeitschriften sowie Buchkapitel und senden Ihnen diese als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Diesen Versandservice bieten wir während der Schliessung der ETH-Bibliothek kostenlos an. Bitte rechnen Sie mit einer Lieferzeit von mindestens 48 Stunden, da wir mit so wenigen Mitarbeitenden wie möglich vor Ort arbeiten, um bestmöglich den Coronavirus-Schutzmassnahmen gerecht zu werden.

Digitale Angebote der ETH-Bibliothek

  • Nutzen Sie insbesondere während der Dauer der COVID-19-Schutzmassnahmen die digitalen Angebote der ETH-Bibliothek, wie zum Beispiel die digitalen Lehrbücher und E-Journals. Bitte beachten Sie auch die Überblicksseite zu den frei zugänglichen E-Ressourcen. Hinweise für den Zugriff auf die Online-Ressourcen finden Sie auf unserer Website.
  • Gerne nehmen wir auch Ihre Vorschläge für die Anschaffung elektronischer Inhalte entgegen und bemühen uns um eine zügige Beschaffung.
  • Externe, bereits registrierte Bibliothekskundinnen und -kunden können auch das E-Lending-Angebot nutzen und darüber wissenschaftliche E-Books ausleihen.
  • Die Mitarbeitenden der ETH-Bibliothek sind für Beratungen, Fragen und Anregungen per E-Mail erreichbar und bieten individuelle Beratung via Skype for Business an (Book a Librarian).

Weitere Hinweise

  • Bereits ausgeliehene Medien können bis zur erneuten Öffnung der ETH-Bibliothek behalten werden. Sie werden nicht gemahnt.
  • Die Neuanschaffung physischer Medien ist während der Dauer der Schliessung nicht möglich.
  • Sämtliche Veranstaltungen (Ausnahme: Webinare) bis Ende Juni 2020 sind abgesagt.
  • Die Ausstellungen der ETH-Bibliothek bleiben bis auf weiteres geschlossen.

Fragen? Die ETH-Bibliothek hilft gerne.

E-Mail: info@library.ethz.ch
Sie können uns auch über WhatsApp und unseren Chat kontaktieren.

Die Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung stehen für die ETH Zürich an erster Stelle. Mit der physischen Schliessung der ETH-Bibliothek tun wir unser Möglichstes, unseren Teil dazu beizutragen.

27.04.2020

#ETHBibliothekDigital – Die ETH-Bibliothek ist nicht nur während der COVID-19-Schutzmassnahmen digital mit verschiedenen Angeboten und Dienstleistungen für Sie da.

Unternavigation und ergänzende Informationen

Ergänzende Informationen COVID-19: Services der ETH-Bibliothek bis Anfang Juni