Ausstellung im Strauhof: «Thomas Mann in Amerika»

Der Strauhof Zürich zeigt vom 24. Oktober 2019 bis 19. Januar 2020 die Ausstellung «Thomas Mann in Amerika (Link verlässt diese Seite)». Das Thomas-Mann-Archiv (Link verlässt diese Seite) der ETH Zürich ist Kooperationspartner und Hauptleihgeber dieser Ausstellung: Rund 100 Originalleihgaben des Archivs sind zu sehen, darunter sämtliche amerikanischen Tagebücher Thomas Manns, 25 Werkmanuskripte und 70 Fotografien.

Nach seinem Exil in der Schweiz verbrachte Thomas Mann 14 Jahre im US-amerikanischen Exil und wurde amerikanischer Staatsbürger. Für seine letzten Lebensjahre kehrte er in die Schweiz zurück. Die Ausstellung im Strauhof legt einen besonderen Fokus auf das politische Engagement des Autors. Ein reichhaltiges Rahmenprogramm (Link verlässt diese Seite) begleitet die Schau.

22.10.2019

#FokusMensch – Lassen Sie sich von Menschen inspirieren und lernen Sie Neues.

Unternavigation und ergänzende Informationen

Ergänzende Informationen Ausstellung im Strauhof: «Thomas Mann in Amerika»