CERL Seminar an der ETH-Bibliothek

Das Consortium of European Research Libraries (CERL) (Link verlässt diese Seite) und die ETH-Bibliothek führen am 14. März 2018 an der ETH Zürich das Seminar "Visual approaches to cultural heritage" durch.

Der "iconic turn" lenkte die Aufmerksamkeit von Forschenden verstärkt auf visuelles Material und dessen Interpretation. In Kombination mit textbasierten Zugängen eröffnet dieser Ansatz vielseitige Perspektiven und führt zu neuartigen Fragestellungen. Bildbasierte Rechercheinstrumente und die visuelle Darstellung von Forschungsergebnissen haben sich hingegen weniger schnell entwickelt. Mit der Organisation des CERL-Frühlingsseminars 2018 bietet die ETH-Bibliothek, das schweizerische Zentrum für technische und naturwissenschaftliche Information, ein Forum, um innovative Formen des Zugangs zu Quellen und die Visualisierung von Forschungsresultaten zu diskutieren.

Veranstaltungssprache ist Englisch.

Weitere Informationen zu Programm, Veranstaltungsort und Anmeldung

29.01.2018

Unternavigation und ergänzende Informationen

Ergänzende Informationen CERL Seminar an der ETH-Bibliothek