ETHorama: Über die Grenzen hinaus

Auf der Plattform ETHorama lassen sich über 50 historische Reisen bekannter Personen quer durch die Schweiz auf einer digitalen Karte nachverfolgen. Neu werden auch Reisestationen ausserhalb der Schweizer Landesgrenzen erfasst.

Auf ETHorama können Sie beispielsweise Michel Montaigne (Link verlässt diese Seite) auf seiner Reise von Frankreich über Gebiete der heutigen Schweiz, Deutschland und Österreich bis nach Italien begleiten. Des Weiteren gibt es mehrere Reisen aus dem 19. Jahrhundert zu entdecken, als die Engländer die Faszination der Alpen entdeckt haben. Beispielsweise Frederic Shoberl (Link verlässt diese Seite), der 1820 von Genf durch die Schweizer Alpen bis nach Mailand gereist ist und sein Bericht mit Werken des Schweizer Künstlers Gabriel Lory illustriert hat.  Neben vielen weiteren Reiseberichten ist auch derjenige von William Beattie (Link verlässt diese Seite) mit kunstvollen Illustrationen sehenswert, der als eine der schönsten historischen Beschreibungen der schweizerischen Landschaft und Kultur gilt.

Alle Reiseberichte auf einen Blick (Link verlässt diese Seite)

13.02.2019

#GewusstWie – Die Infrastruktur und die Tools der ETH-Bibliothek führen Sie zu Ihrem Ziel.

Unternavigation und ergänzende Informationen

Ergänzende Informationen ETHorama: Über die Grenzen hinaus