Im Rückblick: ETH Research Data Management Summer School 2019

Vom 4. bis 7. Juni 2019 fand zum ersten Mal die ETH Research Data Management Summer School statt.

Den 29 Teilnehmenden aus dem ETH-Bereich (mehrheitlich Doktorierende sowie einige Postdocs) wurde in Vorträgen und Workshops ein breites Spektrum an Inhalten rund um das Thema Forschungsdatenmanagement (FDM) von Spezialistinnen aus der ETH-Bibliothek, den ETH Scientific IT Services und der Hochschulkommunikation vermittelt.

Als Gäste ergänzten Prof. Detlef Günther (Vizepräsident für Forschung und Wirtschaftsbeziehungen), Prof. Ernst Hafen, Prof. Nicolas Gruber (Vorsitzender der Kommission für die Gute Wissenschaftliche Praxis), Prof. Reto Knutti und Dr. Patrick Pedrioli das Programm, indem sie ihre durchaus auch kritische Sicht auf verschiedene FDM-Themen präsentierten.

Den Abschluss bildete ein Marktplatz zum gegenseitigen Austausch der Teilnehmenden mit diversen weiteren Fachstellen, z.B. ETH transfer und EU GrantsAccess.

Das vollständige Programm sowie weitere Informationen sind auf unserer Website verfügbar.

Die Lehrveranstaltung wurde von der ETH-Bibliothek in Zusammenarbeit mit den ETH Scientific IT Services organisiert und durchgeführt. Doktorierende konnten dabei zwei ECTS-Kreditpunkte erwerben.

26.06.2019

#GewusstWie – Die Infrastruktur und die Tools der ETH-Bibliothek führen Sie zu Ihrem Ziel.

Unternavigation und ergänzende Informationen

Ergänzende Informationen Im Rückblick: ETH Research Data Management Summer School 2019