Persistent identifiers in research

2019-07-04-ETH-Bibliothek-10-Jahre-DOI-Desk_LinkedIn

Veranstaltung zum 10-jährigen Bestehen des DOI-Desks der ETH Zürich am Freitag, 13. September 2019

Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt der DOI-Desk der ETH Zürich zu einem eintägigen Event zum Thema «Persistent Identifiers in Research» ein. Persistent Identifiers (PID) leisten einen zentralen Beitrag dazu, die Auffindbarkeit von digitalen Objekten aus Wissenschaft und Forschung im Internet sicherzustellen.

Wir freuen uns deshalb sehr, am Freitag, 13. September 2019 Referentinnen und Referenten präsentieren zu können, die dieses aktuelle Thema von ganz unterschiedlicher Seite beleuchten werden.

Der Fokus der Präsentationen liegt auf aktuellen Anwendungsfällen für Persistent Identifiers in der Forschung, sowie neuen Ideen, Entwicklungen und Initiativen für die Zukunft. Sei dies aus Provider-Sicht wie DataCite und ORCID, oder in laufenden Projekten. Als Ausblick werden wir einen Blick auf die Möglichkeiten werfen, die der Einsatz von Blockchaintechnologien in diesem Bereich bietet.

Der Event richtet sich nicht nur an PID-Provider, sondern auch an Anwenderinnen und Anwender sowie am Thema Interessierte. Veranstaltungssprache ist Englisch.

Weitere Informationen und Anmeldung (Link verlässt diese Seite)

04.07.2019

Unternavigation und ergänzende Informationen

Ergänzende Informationen Persistent identifiers in research