Digitaler Datenerhalt an der ETH Zürich

YouTube – ETH-Bibliothek (Link verlässt diese Seite)

Forschungsdatenmanagement

Der Begriff Forschungsdatenmanagement (FDM) umfasst die Handhabung von Forschungsdaten während ihres gesamten Lebenszyklus. Dieser beginnt mit der Konzipierung eines Projekts inklusive eines Datenmanagementplans (DMP) und reicht über die Erstellung und Verarbeitung von Daten bis zu ihrer Publikation und Archivierung für die Nachnutzung.

Forschungsdaten Lebenszyklus

Sachgemässes Datenmanagement und die Erstellung von DMPs erleichtern nicht nur das Teilen und Publizieren von Daten; Geldgeber wie der Schweizerische Nationalfonds (SNF) oder Horizon2020 verlangen DMPs bei der Gesucheinreichung der von ihnen finanzierten Projekte. Die DMPs sollten kontinuierlich aktualisiert werden. 

Unser FDM-Team unterstützt Sie gerne beim Erstellen Ihrer Datenmanagementpläne sowie bei der Verwaltung und Veröffentlichung Ihrer Daten.

Digitaler Datenerhalt

Das Datenmanagement ist eng verbunden mit der Frage der Veröffentlichung und der Sicherung der langfristigen Verfügbarkeit Ihrer Daten.

Die ETH-Bibliothek bietet mit der Research Collection (Link verlässt diese Seite) eine Infrastruktur für die Veröffentlichung von Dokumenten und Forschungsdaten gemäss den FAIR-Prinzipien (Link verlässt diese Seite). Die automatische Verbindung zum ETH Data Archive (Link verlässt diese Seite) im Hintergrund sichert den mittel- und langfristigen Erhalt dieser Daten.

Auch unabhängig von der Nutzung dieser Anwendungen ist die Fachstelle Digitaler Datenerhalt Ansprechpartnerin für technische und konzeptionelle Fragen zur elektronischen Langzeitarchivierung..

Informieren Sie sich über unsere Dienstleistungen oder kontaktieren Sie uns für ein Beratungsgespräch!

Was wollen Sie tun?Research CollectionETH Data Archive
Ich möchte Schritt für Schritt im Browser Publikationen oder Forschungsdaten hochladen.JaNein
Ich muss meine Veröffentlichungen für die Annual Academic Achievements erfassen.JaNein
Ich möchte Artikel, Berichte oder andere Publikationen veröffentlichen.JaNein
Ich möchte später selbsttätig neue Versionen zu bereits publizierten Daten hinzufügen können.JaNein
Ich möchte Supplementary Material zu einer Publikation hochladen, persistent zitieren und zum Zugriff anbieten.JaNein
Ich muss grössere Datenpakete hochladen, als mein Browser erlaubt. Gibt es Schnittstellen für einen Transfer vom Server?NeinJa
Ich muss regelmässig ähnliche Daten publizieren oder archivieren. Lässt sich das automatisieren?NeinJa
Wir möchten frühzeitig unsere Daten vor Ort strukturiert sammeln und beschreiben, damit sie später leichter veröffentlicht und archiviert werden können.Nein Ja
in Verbindung mit docuteam packer (Link verlässt diese Seite)
Meine Daten sind bereits in unserer internen Datenbank abgelegt und mit Metadaten versehen. Ich möchte die Metadaten gleich weiterverwenden und die Möglichkeit eines Exports der Metadaten prüfen.NeinJa
Wir betreiben eine grössere Sammlung von wertvollen Daten oder Digitalisaten, bei denen die langfristige Nutzbarkeit gesichert werden sollte. Ein Zugriff für Dritte ist nicht vorgesehen.NeinJa
Ich möchte Softwarecode, den ich im Rahmen meiner Anstellung an der ETH Zürich entwickelt habe, gemäss den Bestimmungen von ETH transfer registrieren.Nein Ja
Bitte folgen Sie den Vorgaben von ETH transfer (Link verlässt diese Seite)
Eine unserer ETH-Websites wird grundlegend überarbeitet. Wir möchten gern den jetzigen Stand archivieren.Nein Ja
Bitte wenden Sie sich an das Hochschularchiv der ETH Zürich, das für die Archivierung von ETH-Websiteszuständig ist.

Aktuell

RSS

Datum Link und Beschreibung
04.06.2018 Daten sicher aufbewahren und archivieren
Neue Animation zum Thema «Digitaler Datenerhalt»
29.05.2018 Jetzt für den Swiss Research Data Day registrieren
Während des Swiss Research Data Day vom 12. Juni 2018 an der ETH Zürich werden Best Practices rund um die Handhabung sowie das Management und Teilen von Forschungsdaten diskutiert.
21.03.2018 Datenmanagement einfach gemacht
Ein neuer Artikel in Nature Career Feature berichtet über Datenmanagementpläne und wie die ETH-Bibliothek Forschenden hilft, diese in Angriff zu nehmen

Unternavigation und ergänzende Informationen

Ergänzende Informationen Digitaler Datenerhalt an der ETH Zürich

Kontakt

Fachstelle Digitaler Datenerhalt
+41 44 632 41 16
data-archive@library.ethz.ch