Services

 Services Forschungsdatenmanagement

Gerne beraten wir Sie oder Ihre gesamte Forschungsgruppe zu Fragen rund um das For-schungsdatenmanagement. Kommen Sie gerne auf uns zu und vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Wir bieten in Zusammenarbeit mit den Scientific IT Services zwei Mal jährlich (Frühjahr, Herbst) eine Workshopreihe zum Forschungsdatenmanagement an; die Teilnahme für Forschende der ETH Zürich ist kostenlos.

Weiterhin führen wir die ETH Research Data Management Summer School (Link) durch, welche jeweils Anfang Juni stattfindet und sich insbesondere an junge Forschende (Dok-toranden, Postdocs) des ETH-Bereichs richtet.

Auf Anfrage führen wir auch speziell auf Ihre Forschungsgruppe ausgerichtete Trainings durch, die in Form (Seminar, Info Event, Workshop) und Dauer (1-stündig bis halbtägig) variieren und sich speziell nach Ihren Bedürfnissen richten. Kommen Sie gerne auf uns zu und vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Wir unterstützen Sie in der Anfertigung Ihres Datenmanagementplans (DMPs) und bieten Ihnen einen DMP-Review an, bevor Sie Ihren DMP gemeinsam mit Ihrem Projektgesuch beim jeweiligen Forschungsförderer (SNF, Horizon 2020) einreichen.

Auf Wunsch überprüfen wir Ihren Datenmanagementplan bezüglich seiner Plausibilität und Konformität mit den Richtlinien der Forschungsförderer. Der Review wird in einem Vier-Augen-Verfahren durchgeführt, wobei in der Regel zwei Experten aus der ETH-Bibliothek Ihren DMP begutachten; bei Bedarf können weitere Experten aus der ETH-Bibliothek oder den Scientific IT Services hinzugezogen werden. Weiterhin ist es möglich, den DMP nach einem ersten Review und einer Korrektur erneut zum Review einzureichen.

Ihre Daten und der DMP werden dabei zu jeder Zeit vertraulich behandelt.

Services des Digitalen Datenerhalts

Wir unterstützen Sie bei Ihren Fragen rund um das Forschungsdatenmanagement. Unter anderem stehen Ihnen die folgenden Dienstleistungen zur Verfügung:

Publikation und Archivierung von Forschungsdaten

Die ETH-Bibliothek bietet mit der Research Collection (Link verlässt diese Seite) ein Repositorium für Forschungsdaten an. Die in der Research Collection deponierten Daten werden im Hintergrund im ETH Data Archive langfristig gesichert.

Eine aktuelle Liste der archivierten Forschungsdaten der ETH Zürich können Sie sich über eine entsprechende Suche im Wissensportal ansehen.

Andere Digitale Daten

Sammlungen unterschiedlichster Art präsentieren ihre digitalisierten Inhalte im Web, um den Zugang zu wichtigen Quellen zu erleichtern und gleichzeitig ihre wertvollen Originale zu schützen. Der Erhalt der Digitalisate steht dabei oft nicht im Vordergrund.

Das ETH Data Archive leistet hier einen Beitrag: Es dient als sogenanntes "Dark Archive" für die langfristige Sicherung der Digitalisate und ergänzt so die physische Archivierung der Originaldokumente.

Für rein digital entstandene ("born digital") Dokumente ist das ETH Data Archive als Langzeitspeicher unverzichtbar. Es kann über die Funktionalität des "Dark Archive" hinaus auch für die Anzeige digitaler Objekte eingesetzt werden, wenn keine spezifische Präsentationsplattform vorhanden ist.

In folgenden Anwendungsbereichen bietet das ETH Data Archive produktive Lösungen:

Umgesetzt ist die Langzeitarchivierung im ETH Data Archive bereits bei der Research Collection (Link verlässt diese Seite), der Publikationsplattform der ETH Zürich, sowie für Daten der ETH-Bibliothek aus den Plattformen e-rara.ch (Link verlässt diese Seite) und E-Pics (Link verlässt diese Seite) Bildarchiv Online. Weitere digitale Bestände aus Plattformen wie e-manuscripta (Link verlässt diese Seite) und E-Periodica (Link verlässt diese Seite) werden folgen.

Auch weiteren Interessenten aus der ETH Zürich stehen die Dienstleistungen zur Verfügung.

Das Hochschularchiv der ETH Zürich bewahrt archivwürdige Verwaltungsunterlagen sowie wissenschaftliche Vor- und Nachlässe von ehemaligen Professorinnen und Professoren der ETH Zürich auf und macht diese unter Einhaltung rechtlicher Rahmenbedingungen der Öffentlichkeit zugänglich.

Die Archivierung elektronischer Unterlagen des Hochularchivs der ETH Zürich wird im ETH Data Archive umgesetzt. Dazu gehört auch die Archivierung und Präsentation von Websites der ETH Zürich. Ablieferungspflichtige Verwaltungseinheiten sollten sich für die Archivierung aller Arten von Unterlagen und von Webseiten weiterhin direkt mit dem Hochschularchiv in Verbindung setzen. Weitere Information zur Sicherung und Zugänglichmachung von ausgewählten Websites finden Sie auf der Seite Webarchiv der ETH Zürich.

Unternavigation und ergänzende Informationen

Ergänzende Informationen Services

Kontakt

Forschungsdatenmanagement und Datenerhalt
+41 44 632 41 16
data-archive@library.ethz.ch